#1

Systemcrash

in Endzeitarten 05.10.2009 21:54
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Ich persönlich glaube ja dass es nicht mehr lange dauert bis die Staaten dieser Welt zusammenbrechen.
Die Krisen werden immer heftiger. Und ändern tun sich die Menschen auch nicht. Auch wenn es ihnen immerwieder nahegelegt wird.



Die Schwarz-Gelbe Koalition wird nur der Anfang.
Die Demos werden sich häufen. Aus ihnen werden Aufstände. Und dann bricht irgendwann die Revolution ein.
Wenn sich dann die Anarchie ausbreitet. Wird so ein Chaos entstehen dass die Menschen anfangen nur noch an sich selbst zu denken (tun sie jetzt ja quasi eh schon).
Die Leute die am "längeren Hebel" sitzen werden auch ganz schnell anfangen scheiße zu bauen. Und dann sind wir da:
In der Endzeit


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

zuletzt bearbeitet 05.10.2009 22:03 | nach oben springen

#2

RE: Systemcrash

in Endzeitarten 07.10.2009 20:10
von FrischToT | 50 Beiträge

In der Theorie, oh mein captain, ein wirklich nachvollziehbarer plan. Da dies innerhalb der nächsten 4 Jahre passieren wird, sollten wir ernsthafte vorkehrungen treffen und pläne schmieden.
Hier schonmal ein thred für alle aufgeschlossenen :D http://58958.dynamicboard.de/t48f25-Schw...eit.html#msg108

Hoffen wir das beste.


BluB

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AshlieDag
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 1340 Beiträge.