#106

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 16.02.2010 20:40
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#107

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 16.02.2010 21:14
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#108

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 16.02.2010 23:51
von Steuermann | 238 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben


Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

nach oben springen

#109

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 17.02.2010 17:46
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben, da


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#110

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 19.02.2010 15:19
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da

(fehlt das nicht ein werden? Das mach ich mal :P)


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#111

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 24.03.2010 23:50
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#112

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 25.03.2010 12:20
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#113

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 29.03.2010 01:28
von Der Heyer | 35 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche


arrrrgh zwei Holzbeine sind besser als ein Holzbein arrrrgh

nach oben springen

#114

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 29.03.2010 13:57
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#115

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 26.04.2010 21:06
von Steuermann | 238 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken


Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

nach oben springen

#116

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 26.04.2010 22:57
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken. So


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#117

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 27.04.2010 13:11
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken. So kam


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#118

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 28.04.2010 00:40
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken. So kam es


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#119

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 28.04.2010 20:20
von DasAnnie | 245 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken. So kam es, dass


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#120

RE: Endlosgeschichte 2

in Boardspiele 23.08.2010 02:40
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Es war einmal ein Schiff, dass viele Opfer forderte, weil es dem Flaggschiff des verfeindeten großen Königreichs viele Male die wertvollen Einrichtungsgegenstände entwendete, wobei die Matrosen gefürchtete Fleischwunden mit ihren langen Verbänden verarzten mussten.
Der Captain hat einen gefürchteten Sodbrandt, welcher ihn oft in peinliche Situationen brachte. Leider waren die Drogencocktailmischwerkzeuge, welche wichtig für seine Mission waren, vulkanisierten Autoreifen ähnlich. Dies hatte den komischen Nebeneffekt, dass besagte Mischwerkzeuge nicht optimal genutzt werden konnten.
Eines Tages fingen sie an alle Bodenfliesen mit Bienenhonig aus handelsüblichen Gläsern zu streichen. Dadurch schimmerte die Schuhunterseite honigfarben. Dies amüsierte die Hure sosehr, dass vor lachen ihre Vibratoren verrutschten. Dadurch hat der Trägheitsdämpfer den Warpantrieb aufgegessen. So mussten die Ionenantriebe mit vielen Eichhörnchen angetrieben werden, da Seeigel die erforderliche Biermenge tranken. So kam es, dass Hitler


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AshlieDag
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 1340 Beiträge.