#1

2012

in Filme 02.11.2009 20:20
von Chris | 25 Beiträge

Ist ja seit einiger Zeit im Fernsehn, der Trailer zu oben genanntem Film. Ich glaub, ich werd ihn mir anschauen gehn, sieht sehr vielversprechend aus.


nach oben springen

#2

RE: 2012

in Filme 02.11.2009 20:43
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Auf jeden Fall!!
Wir haben überlegt den mi'm Schindel zusammen gucken zu gehn, da wir jetzt auch Endzeit in Reliu durchnehmen^^
(Der Film wurde im Bereich Endzeit schon vorgestellt)


Trailer:


Handlung:

Im Jahr 2012 wird die Erde von verheerende Naturkatastrophen heimgesucht, deren Häufigkeit und Intensität noch zuzunehmen drohen. Die Regierungsorganisationen sind ratlos und uneinig, prognostizieren jedoch unterschiedlichste Weltuntergangsszenarien. Der Geologischer Dienst der USA warnt beispielsweise vor einer Verlangsamung der Erdrotation mit weitreichenden Überschwemmungen für die Küstenregionen. Auf Anraten von Lloyd, dem Leiter des geologischen Dienstes, werden die Westküsten Nord- und Südamerikas schließlich evakuiert. Aus Sorge um seine Tochter Sarah, einer frommen Missionarin, die in Mexiko verweilt, versucht Lloyd diese in Eigenregie zu retten.

Derweil birgt Archäologe Frank Richards in einem unterirdischen Kammersystem im mexikanischen Orizaba ein altes Kruzifix, bevor die antike Stätte nach einem Vulkanausbruch zerstört wird. Die seltsame Reliquie gibt ihm zunächst Rätsel auf. Irgendwann vermutet er einen Zusammenhang zwischen dem Ende des Maya-Langzeitkalenders und einer Prophezeiung, die ihn zu einem großen Tempel nach Chichén Itzá führt. Gemeinsam mit Ehefrau Trish, die im weiteren Verlauf der Handlung stirbt, nimmt er den beschwerlichen Weg in die alte Ruinenstätte auf.

Zeitlich versetzt fährt Rettungssanitäterin Susan, die über paranormale Fähigkeiten verfügt, ebenfalls nach Chichén Itzá. In einem weiteren parallel verlaufenden Handlungsstrang reist Lloyds Tochter Sarah in Begleitung der hochschwangeren Wakanna ebenfalls in die besagte Region.

Dort angelangt stoßen die unterschiedlichsten Gruppierungen aufeinander. Frank setzt in einer Pyramide schließlich einen Mechanismus in Gang, der letztlich seine Theorie bestätigt und eine undurchschaubare Prophezeiung erfüllt. Derweil wird der Weltuntergang eingeleitet. Wakanna gebärt schließlich ein Baby. Eine Off-Stimme verrät dem Zuschauer an dieser Stelle, dass dies nicht das zu erwartende Ende sei, sondern lediglich ein Anfang.


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

zuletzt bearbeitet 06.11.2009 16:43 | nach oben springen

#3

RE: 2012

in Filme 02.11.2009 23:02
von Der Heyer | 35 Beiträge

echt ?? cool wusst ich zwar noch nix von aber cool


arrrrgh zwei Holzbeine sind besser als ein Holzbein arrrrgh

nach oben springen

#4

RE: 2012

in Filme 02.11.2009 23:04
von Der Heyer | 35 Beiträge

wo denn ? aachen oder alsdorf ?


arrrrgh zwei Holzbeine sind besser als ein Holzbein arrrrgh

nach oben springen

#5

RE: 2012

in Filme 03.11.2009 22:41
von DasAnnie | 245 Beiträge

cool, hatte ich auch noch nichts von gehört!
Hört sich aber gut an und ich mag den Hauptdarsteller gern


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#6

RE: 2012

in Filme 04.11.2009 00:48
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

"In dem Moment in dem wir nicht mehr füreinander kämpfen, ist der Moment in dem wir unsere Menschlichkeit verlieren"

realistisch wäre es eher so:

"In dem Moment in dem wir nicht mehr gegeneinander kämpfen, ist der Moment in dem wir unsere Menschlichkeit verlieren"


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

zuletzt bearbeitet 04.11.2009 00:50 | nach oben springen

#7

RE: 2012

in Filme 06.11.2009 17:29
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Making Of:


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#8

RE: 2012

in Filme 07.11.2009 10:44
von DasAnnie | 245 Beiträge

Wann läuft der denn an? Oder ist er schon?? Den würd ich echt gern sehen!


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

nach oben springen

#9

RE: 2012

in Filme 07.11.2009 19:47
von Capt. Red Fox | 435 Beiträge

Soweit ich weiß soll der Film am 12.11. in die Kinos komen.


Der Tod macht den Tag erst lebenswert!

nach oben springen

#10

RE: 2012

in Filme 17.11.2009 15:27
von DasAnnie | 245 Beiträge

hab 2012 nun gesehen!! Muss sagen.. echt gut! Auch einige heftige Szenen dabei.. und man hat absolut keinen Plan wie der Film ausgehen könnte!

Warum gibt's keinen Smiley, der Daumen hoch zeigt?


Bin das Annie, müsst mich lieb haben..!?

zuletzt bearbeitet 17.11.2009 15:27 | nach oben springen

#11

RE: 2012

in Filme 21.11.2009 19:13
von Chris | 25 Beiträge

Tja,höchste Zeit das man den ma gucken geht.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AshlieDag
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 1340 Beiträge.